CURRENT PRODUCTION: The Scarecrow by Percy MacKaye

The Scarecrow, basierend auf einer Geschichte von Nathaniel Hawthorne, findet in einer Stadt in Massachussetts zur Zeit der Hexenverfolgungen von Salem im späten 16. Jhd. Statt. Dort führt Goody Rickby eine Schmiede; sie ist eine Außenseiterin, von der viele denken, sie hantiere mit dunkler Magie. Trotzdem kauft ihre schöne und unschuldige Nachbarin Rachel Merton einen Spiegel von ihr – ein „Glas der Wahrheit.“ Dieser soll Rachel helfen, herauszufinden, ob der Mann, den sie heiraten will, wirklich gut und treu ist.

Goody Rickby hat selbst schon eine Vergangenheit mit der Familie Merton: Vor 20 Jahren war sie mit Rachels Onkel verbunden, und obwohl sie nicht verheiratet waren, hatten sie ein Kind zusammen. Merton verließ sie, das Kind starb und Goody Rickbys resultierender Groll ist über die Jahre in eine zwanghafte Rachesucht gegipfelt. Rachels Kauf bringt einen Stein ins Rollen, der genau diese alte Geschichte rund um Merton wieder hervorbringen soll.

Außergewöhnlich an Goody Rickby ist, dass sie tatsächlich eine Hexe ist, die mit dem Dämon Dickon unter einer Decke steckt. Dieser hilft Goody Rickby, eine Strategie zu entwickeln, die zu Mertons Untergang führen soll. Dickon erweckt eine kürbisköpfige Vogelscheuche zum Leben, Jack, die Inkarnation von Goody Rickbys einstigem Sohn. Seine Mission ist es, Rachel von ihrem Verlobten wegzulocken, und damit den Untergang von Merton zu besiegeln.

In vier Akten zeigen die insgesamt 13 Student*innen ein humorvolles Theaterstück um Liebe, Vergeltung und Identität. Regie führt der Dozent und ehemalige Schauspieler sowie Director James Fisk; Kostüme, Set sowie Technik übernehmen Studierende des Fachbereich 10.

Die Premiere wird am 05. Juli stattfinden, mit weiteren Aufführungen am 06., 11., 12., und 13. Juli jeweils um 19:30 Uhr im IG-Farben-Nebengebäude auf dem Campus Westend, Raum 1.741.
Karten (10 Euro/ 5 Euro) sind eine Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse oder in „Zimmer 17“ (Raum 3.257 IG-Farben-Haus) erhältlich.

 

Ravensbane (Léo Dancette) with his mentor Dickon (Sophie Ziegler)

Mentor Dickon with Ravensbane

Ravensbane with Captain Buckby (Jo Höflein)

Dickon

Rachel Merton (Faten Abdul Wahed), Justice Merton (Felipe Carillo) and Squire Richard Talbot (Mirkus Oestmann)

Jack Ravensbane

Ravensbane and Rachel Merton

Rachel Merton with her uncle Justice Merton

There are no comments for this post

Please, feel free to post your own comment

* these are required fields